TSV Vaterstetten e.V. - Basketball
VATERSTETTEN BASKETBALL

Ferienfreizeit Inzell Sommer 2020


Mannschaft Ferienfreizeit Inzell Sommer 2020

Hier kann die Teilnahme an der Ferienfreizeit der Basketball-Jugend des TSVV in Inzell verbindlich gebucht werden.


Gruppe: Ferienfreizeit Inzell Gruppe

Übungsleiter Preise
Nichtmitglieder

330

Mitglieder

330

Startdatum 22.08.2020
Freie Plätze 9
Wartelistenplätze 10
Anmeldefrist 10.08.2020
Kurseinheiten 1

Keine Anmeldungen mehr möglich.


Beschreibung

Wo:

Die Ferienfreizeit findet in einer Liegenschaft des Bayerischen Landessportverbands (BLSV) in Inzell statt, direkt am Alpenrand in landschaftlich reizvoller Lage (liegt zwischen Traunstein und Berchtesgaden). Die Jugendlichen sind in Holzbungalows mit zehn oder zwölf Betten, Duschen, WCs und eigenem Gruppenraum untergebracht. Die Anlage verfügt über eine Sporthalle, ein Freibad, einen Beachvolleyballplatz, einen Kletterturm, vier Tennis-Freiplätze, eine Tischtennishalle, einen Freiplatz, große Rasenflächen und einen Mountainbike-Verleih.

Wer:

Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen der Basketball-Jugend, Anfänger sowie Fortgeschrittene. Die Haupzielgruppe sind 10 bis 16 Jährige. Das Camp findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen statt.

Was:

Neben dem Sport (Basketball, Spiele, Schwimmen, ...) wird ein reichhaltiges, attraktives Jugendprogramm (Workshops, Teambuilding, Naturerkundung, Ausflüge, ...) geboten.

Wann:

22.-29.08.2020 (Fünfte Sommerferienwoche)


!Wichtig! Geben Sie in dem Textfeld "Bemerkung" bitte folgende Informationen an:

  •  die T-Shirtgröße (XXS, XS, S, M, L, XL) Ihres Kindes
  •  ob Sie (bei ausreichender Teilnehmerzahl) gerne einen Bus aus Vaterstetten zur An-/Abreise hätten. Dies würde eine Erhöhung der Teilnehmergebühr von ca. 20€ bedeuten
  •  Allergien, Krankheiten, etc.



Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigen:

Als Erziehungsberechtigte/r erkläre(n)ich mich/wir uns damit einverstanden, dass sich mein/unser Kind an allen gemeinsamen offiziellen Veranstaltungen im Rahmen der Ferienfreizeit beteiligt, auch am Baden und Schwimmen und hierin über ausreichende Fähigkeiten verfügt.Ich bin/Wir sind damit einverstanden, dass sichmein/unser Kind während der üblichen Freizeit nach jeweiliger Überprüfung durch den und im Einverständnis mit dem Campleiter auf dem Campgelände von der Gruppe entfernen darf. Mein/Unser Kind darf ärztlich behandelt werden, wenn ein Arzt diesen Eingriff für notwendig erachtet (auch chirurgische Eingriffe). Ich versichere/Wir versichern, dass mein/unser Kind an keiner Erkrankung (z.B. Herzfehler, starkes Asthma) leidet, die von Laien nicht erkannt werden und bei sportlicher Betätigung zu einem nicht unerheblichen Gesundheitsrisiko führen kann. Hiermit melde(n)ich/wir unsere/n o.g. Tochter/Sohn zur TSV Vaterstetten Basketball Ferienfreizeit verbindlich an und erkennen die Teilnahmebedingungen, insbesondere die ihm dort zugewiesenen Aufgaben, hiermit an.



Teilnahmebedingungen:

1. An den Camps können sich nur Jugendliche beteiligen. Die Altersbegrenzung ist durch die Ausschreibung festgelegt.

2. Es wird erwartet, dass sich jeder Teilnehmer in die Gemeinschaft einfügt und zum Gelingen des Camps beiträgt. Im Falle der Zuwiderhandlung eines Teilnehmers gegen Weisungen der Betreuer und bei Verhalten, das dem Ansehen des TSV Vaterstetten e.V. schadet, ist der Campleiter berechtigt, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

3. Bei grobem Verstoß kann der Teilnehmer vorzeitignach Hause geschickt werden. Die Rückreise ist umgehend von den Erziehungsberechtigten zu regeln; die Kosten hat der Teilnehmer zu tragen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühr besteht nicht.

4. Bei Überbuchung zählt die Reihenfolge der Anmeldung. Die Teilnahmebestätigung sowie die Rechnung werden nach Anmeldeschluss an die Teilnehmer verschickt.

5. Tritt ein Teilnehmer bis 30 Tage vor Campbeginn zurück, so werden - falls der Platz nicht anderweitig belegt werden kann - 40% der Teilnehmergebühr als Ausfallentschädigung einbehalten. Bei späterem Rücktritt werden 70% berechnet. Sollte ein Teilnehmer am Anreisetag unentschuldigt nicht erscheinen, behält sich der TSVV vor, den Platz anderweitig zu besetzen. In diesem Fall verfällt die gesamte Teilnehmergebühr. Gleiches gilt bei vorzeitiger Heimreise. In Ausnahmefällen entscheidet der TSVV endgültig. Es wird empfohlen, eine Reise-Rücktrittsversicherung abzuschließen